Spandau

Wir als Immobilienmakler kennen uns im Bezirk Spandaus aus wie in unserer eigenen Westentasche. Er unterteilt sich in neun teils sehr unterschiedliche wunderschöne Stadtteile auf. Jeder Stadtteil hat ein anderes Gesicht und die Entscheidung fällt nicht einfach, auf welchen Teil Sie sich bei der Immobiliensuche fokusieren sollten. Aus diesem Grunde stellen wir für Sie die Stadtteile vor. Interessantes an Zahlen und Wissenswertes haben wir wie folgt gerne für Sie zusammengetragen: 

Ob für preiswerte Doppelhaushälften oder Einfamilienhäuser, Luxusvillen und hochwertige Wohnungen sowie exklusive Architektenhäuser, welche unmittelbar an der wunderschönen Havel liegen, wir sind die Spezialisten, was Immobilien in den unten aufgeführten Ortsteilen betrifft. 

Wissenswertes über Spandau

Interessante Zahlen gibt es zur Aufteilung der Wohnungen. 2018 wurden 119.009 Wohnungen registriert. Diese teilen sich wie folgt auf: 

2.909 entfallen auf 1-Zimmer-Wohnungen, 17.363 auf Wohnungen mit 2 Räumen, die begehrten 3-Zimmer-Wohnungen erreichen eine Zahl von 41.878. Die größeren Wohnungen mit 4 Räumen liegen etwas darunter mit 33.882. 5-Zimmer-Wohnungen wurden 14.238 registriert und mit 6 Räumen 5.139. Die sehr geräumigen 7-Zimmer-Wohnungen oder mehr mit 3.600. Immobilien in Spandau sind sehr begehrt. 

Ebenso interessant ist eine Statistik aus dem Jahre 2017. Hier wurde die Bevölkerung bezogen auf die Stadtteile dargestellt: 

Spandau-Innenstadt 39.067 Bewohner, Haselhorst weniger als die Hälfte mit 15.661, darunter liegt noch Siemensstadt mit 13.127. 

Staaken hat 45.316 Bewohner und Gatow nur 4.053. Kladow mit 15.922 ähnliche wie Haselhorst. 

Hakenfelde 28.711, Falkenhagener Feld 38.065 und Wilhelmstadt 41.067 Bewohner. 

Insgesamt kam man damals auf 240.998 Bewohner. 

Immobilien in allen Ortsteilen sind sehr gefragt. Ob zum Kaufen für den Eigenbedarf oder als Investition mit anschließender Vermietung. Eine Immobilie ist in jedem Ortsteil ein lohnendes Investment! 

Ob Haus, Wohnung oder Grundstück. Alles sind begehrte Objekte mit Mehrwert. Der Ortsteil Falkenhagener Feld ist für Naturliebhaber ein Muss. Am Spektesee, dem Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiet, lässt es sich wunderbar radeln und spazieren gehen. Die pure Natur und doch in Berlin. Immobilien sind hier wegen der wunderschönen Natur und den Wassergebieten sehr beliebt und gefragt. 

Spandau mit seinen schönen Ortsteilen

Hakenfelde wird immer beliebter. Immobilien sind ein interessantes Invest. Die Nachfrage steigt stetig und es lohnt sich zu investieren. Wie der Ortsteil Falkenhager Feld ist Hakenfeld ein Naherholungsgebiet mit wachsender Beliebtheit. 

Wer Interesse an einem Einfamilienhaus hat, ist in Staaken an der richtigen Adresse. Im Süden und Norden des Ortsteils gibt es zahlreiche Einfamiliensiedlungen. Für Familien, welche an Immobilien interessiert sein, ist dies ein interessanter Stadtteil mit abwechslungsreichen kulturellen Angeboten. Der Bullengrabengrünzug lädt zu ausgiebigen Spaziergängen ein, zum Radfahren oder Skaten mit seinen befahrbaren Wegen. 

Haselhorst hat interessante Immobilien zu bieten. Dieser Ortsteil liegt zwischen Spandau und der Siemensstadt. Bekannt ist Haselhorst durch die Zitadelle Spandau. Ein begehrtes Ausflugsziel. Dieser Ort ist ein Industriestandort, wird jedoch durch die Wasserlage und mittlerweile vielen Veränderungen des Stadtteils ein begehrenswerter Ort zum Wohnen. Eine Besonderheit hat Haselhorst neben den attraktiven Immobilien zu bieten. Town old Texas ist eine historische Westernstadt, in dem sich Besucher wie in den alten Bonanzafilmen fühlen dürfen. Besuchen Sie Haselhorst und verbinden dies mit einer Besichtigung der alten Texasstadt. 

Klein aber fein ist der Stadtteil Gatow. Wer eine Immobilie sucht und die Stadt nicht missen mag, jedoch das Ländliche liebt, ist hier genau richtig! Gatow wird von seinen Bewohnern liebevoll „das Dorf in der Stadt“ genannt. 

Eine interessante Lage haben die Immobilien von Kladow im südlichsten Teil Spandaus gelegen. Eindrucksvoll ist dieser Ortsteil von einer wunderschönen Fluss- und Seenlandschaft umgeben. Stündlich geht es von dort an den berühmten Wannsee. Der Groß-Glienicker-See lädt im Sommer alle Segler, Paddler, Ruderer und Angler ein. Leben, wo andere Urlaub machen! 

Siemensstadt, wie der Name schon sagt, entstand aus der Ansiedlung von der Firma Siemens mit ihren Werken. Siemensstadt hat jedoch mehr zu bieten und ist mit seinen Immobilien interessant geworden. Zur Naherholung ist der Stadtpark Jungfernheide sehr beliebt bei jung und alt. Was kaum jemand weiß, die Großsiedlung Siemensstadt wurde im Juli 2008 als Weltkulturerbe in die UNESCE-Liste aufgenommen. 

Wilhelmsstadt ist historisch und wunderschön. Wassernahe Gebiete mit hohem Erholungswert und einer wunderbaren Natur kennzeichnen diesen Ortsteil und macht dies für den Erwerb von Immobilien interessant. 

Spandau und seine Altstadt

Das kulturelle Zentrum Spandaus ist eine Altstadt mit Fußgängerzone. Von 1978 bis 1989 wurde die Altstadt saniert und umgestaltet. 
Die Altstadt ist zum Bummeln historisch wunderschön und hat mit dem benachbarten Einkaufszentrum Spandau Arcaden mit seinen 125 Geschäften alles zu bieten. Das Einkaufszentrum lädt mit seinen zahlreichen Geschäften zum Shoppen ein und die Fahrt nach Berlin-Mitte kann gespart werden. Der Handel in der Altstadt steht jedoch sei 2001 dadurch unter Druck. 
Für Berlin ist Spandau ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Ein überaus beliebtes Ausflugsgebiet mit seinen großen Wald- und Wasserflächen. 

Die St.-Nikolai-Kirche ist eine besondere Sehenswürdigkeit. Eine dreischiffige aus dem 14. Jahrhundert gotische Hallenkirche, mit einer Barockhaube. Einen Besuch Wert ist das älteste Gebäude von Spandau mit seiner Kunstgalerie: das „Gotische Haus“. 

Spandaus Bezirke hat viele Freizeitaktivitäten: Hallen-, Frei- und Strandbäder. Drei namhafte Wellnessoasen, um die Seele richtig baumeln zu lassen. Bowling, Minigolf und Golf ergänzen das üppige Freizeitangebot. Die Jugend hat einen eigenen Skaterplatz neben den Spielplätzen für die Kleinen. Für die Familien gibt es ausreichend Angebote, ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter. 

Spandaus drei Dampferanlagestellen liegen am: Lindenufer, Wröhmännerpark sowie die Anlegestelle Imchenallee. 

Machen Sie einen Ausflug, um sich Ihre Immobilien anzuschauen. Sie werden begeistert sein, von dieser „Wasserstadt“ mit dem hohen Erholungsfaktor. 

Camper genießen Jahr für Jahr den Erholungswert inmitten den vielseitigen Wasserlandschaften und der Nähe zum Wannsee. Es gibt mehrere Campinganlagen. 

Es gibt so viele Sehenswürdigkeiten, die man mit der Besichtigung der gewünschten Immobilien verbinden kann. Das Rathaus Spandaus mit seinem beeindruckenden Bauwerk, die St.-Nikolai-Kirche sowie St. Marien am Behnitz. Im Ortsteil Haselhorst ist die Zitalle einen Ausflug wert und abschließend ist die Schleuse sehr interessant. Die Auflistung könnte beliebig fortgesetzt werden. 

Spandaus Bezirke sind alle neun sehr interessant, lebenswert und besitzen einen hohen Naherholungswert und Berlin-Mitte ist gut erreichbar. Immobilien finden hier stetig mehr Beachtung. Schauen Sie sich die Immobilien in Spandau an. Wir verkaufen für Sie!